log in

  1. Meistgelesen
Das Thriller-Hörspiel: „Die Weisse Lilie“ – Staffel 1: Tödliche Stille

Das Thriller-Hörspiel: „Die Weisse Lilie“ – Staffel 1: Tödlich …

Hörspiele & -bücher Thomas Heuer Oktober 14, 2017

Folgenreich bringt eine neue Hörspielserie für eine erwachsene Zielgruppe in den Markt, die härtere Kriminalthriller bevorzugt. Die ganze 1. Staffel im 3-CD-Set.

Hörspiel-Feinkost aus Deutschland: „Die Weiße Lilie“, Staffel 2

Hörspiel-Feinkost aus Deutschland: „Die Weiße Lilie“, Staffel 2

Hörspiele & -bücher Thomas Heuer April 12, 2018

Zwischen den Fronten einer komplexen Verschwörung ermitteln zwei Polizisten in Boston. Auf der anderen Seite ist ein Auftragsmörder auf der Suche nach Antworten.

„Krieg der Welten“ – Ein Sci-Fi-Klassiker kehrt zurück

„Krieg der Welten“ – Ein Sci-Fi-Klassiker kehrt zurück

Hörspiele & -bücher André Vollmer Juli 18, 2018

Abermals erscheint unter Regie von Oliver Döring eine gelungene Hörspiel-Adaption zu einem Werk von H. G. Wells, diesmal zu dem Roman The War of the Worlds.

next
prev

Hörspiele & Hörbücher

„Johnny Sinclair: Geisterjäger – Dicke Luft in der Gruft“ (Teil 3 von 3)

„Johnny Sinclair: Geisterjäger – Dicke Luft in der Gruft“ (Teil 3 von 3)

Im letzten Teil der Trilogie geht es hinein in ein Labyrinth unterhalb des Friedhofs. Dort lauern Gefahren von ungeahntem Ausmaß auf Johnny und seine Freunde.

31-05-2019 Hörspiele & -bücher Thomas Heuer

Musik

„Vessels“ von Be’lakor jetzt auch visuell intensiv

„Vessels“ von Be’lakor jetzt auch visuell intensiv

Die australische Melodic-Death-Metal Band Be’lakor nutzt die Corona-Zwangspause kreativ. Ihr Album Vessels von 2016 ist nun in einer Reihe von stimmungsvollen Lyric-Videos verfügbar.

19-05-2020 Musik-Allerei Thomas Heuer

Diesen RSS-Feed abonnieren

Unter anderem auch das . . .

„Phantastik, auch Fantastik, ist ein literarischer Genrebegriff, der in Fachkreisen sehr unterschiedlich definiert wird. Außerwissenschaftlich bezeichnet der Begriff „fantastisch“ alles, was unglaublich, versponnen, wunderbar oder großartig ist. Der Ursprung des Begriffs „phantastische Literatur“ ist ein Übersetzungsfehler: E. T. A. Hoffmanns „Fantasiestücke in Callots Manier“ wurden 1814 als „Contes fantastiques“ ins Französische übersetzt, statt richtigerweise als „Contes de la fantaisie“.“

– Wikipedia

Cookie-Einstellungen