log in

  1. Meistgelesen

„Lang Lebe der Tod“, der Ausnahmerapper Casper ist zurück

Musik-Allerei Thomas Heuer September 1, 2017

Zeit für moderne Poesie aus Deutschland. Das neue Album von Casper ist da und lädt zu einer lyrisch-musikalischen Reise in die Kulturkritik. Philosophie heute!

„Mark Brandis Raumkadett, Folge 8: Mondschatten“

Hörspiele & -bücher Thomas Heuer Mai 20, 2016

Das hier ist eine besondere Folge, denn Mondschatten ist eine richtungsweisende Episode. Auf zwei Ebenen steht Veränderung im Fokus, besonders für Mark Brandis.

„Fear of the Dark“ von Iron Maiden wiederveröffentlicht

Musik-Allerei Thomas Heuer Juni 12, 2017

Die britische Heavy-Metal-Band veröffentlicht alle ihre Alben erneut auf Vinyl, darunter auch das von Horrormotiven inspirierte Fear of the Dark (1992).

„Die Zeitmaschine“ – Der Klassiker von H. G. Wells als Hörspiel

Hörspiele & -bücher André Vollmer Oktober 9, 2017

Oliver Göring versucht die Modernisierung des Sci-Fi-Klassikers The Time Machine von H.G. Wells. Ihm gelingt ein spannendes Hörspiel mit vielen Hollywood-Stimmen.

next
prev

Hörspiele & Hörbücher

„Krieg der Welten“ – Ein Sci-Fi-Klassiker kehrt zurück

Abermals erscheint unter Regie von Oliver Döring eine gelungene Hörspiel-Adaption zu einem Werk von H. G. Wells, diesmal zu dem Roman The War of the Worlds.

18-07-2018 Hörspiele & -bücher André Vollmer

Musik

„Lang Lebe der Tod“, der Ausnahmerapper Casper ist zurück

Zeit für moderne Poesie aus Deutschland. Das neue Album von Casper ist da und lädt zu einer lyrisch-musikalischen Reise in die Kulturkritik. Philosophie heute!

01-09-2017 Musik-Allerei Thomas Heuer

Diesen RSS-Feed abonnieren

Unter anderem auch das . . .

„Die Normalsten sind die Kränkesten. Und die Kranken sind die Gesündesten. Das klingt geistreich oder vielleicht zugespitzt. Aber es ist mir ganz ernst damit, es ist nicht eine witzige Formel. Der Mensch, der krank ist, der zeigt, daß bei ihm gewisse menschliche Dinge noch nicht so unterdrückt sind, daß sie in Konflikt kommen mit den Mustern der Kultur und daß sie dadurch, durch diese Friktion, Symptome erzeugen. […] sehr viele Menschen, das heißt, die Normalen, sind so angepaßt, die haben so alles, was ihr eigen ist, verlassen, die sind so entfremdet, so instrumente-, so roboterhaft geworden, daß sie schon gar keinen Konflikt mehr empfinden.“

– Erich Fromm