log in

  1. Meistgelesen
Überraschende Dark-Fantasy: „Vagant“

Überraschende Dark-Fantasy: „Vagant“

Romane Thomas Heuer Februar 8, 2018

Der erste Teil der Vagant-Trilogie folgt einem Protagonisten, der nie spricht, durch eine Welt am Übergang zur Apokalypse. Düster und melancholisch.

Okkultismus, Raumfahrt, Wahnsinn: „Nameless“

Okkultismus, Raumfahrt, Wahnsinn: „Nameless“

Comics Thomas Heuer Januar 4, 2018

Die Welt wird von einer mythologischen Katastrophe bedroht und nur der Okkultismusexperte Nameless scheint das Ende der Erde abwenden zu können.

Der Protagonist in „Torpedo 1972“ ist eine Herausforderung

Der Protagonist in „Torpedo 1972“ ist eine Herausforderung

Comics Thomas Heuer April 11, 2018

Die 30 Jahre später angesiedelte Fortsetzung der Comic-Reihe um Mafioso Torpedo inszeniert einen hassenswerten Protagonisten – aller Überzeichnungen zum Trotz.

next
prev

Romane & Erzählungen

25. Schocktober: „Zombie Cupcakes“ (2010)

25. Schocktober: „Zombie Cupcakes“ (2010)

Normalerweise haben wir hier keinen Platz für Kochbücher oder ähnliches, aber beim zufälligen Finden dieses Buches gab es nur noch einen Gedanken: Wie cool ist das denn?

25-10-2019 Erzählungen Thomas Heuer

Comics

„The Witcher: Von Fleisch und Flammen“ – Typisch der Hexer!

„The Witcher: Von Fleisch und Flammen“ – Typisch der Hexer!

In Band 4 verschlägt es den Hexer Geralt und seinen geschwätzigen Gefährten, den Barden Rittersporn, auf einer Monsterjagd ins orientalisch anmutende Ofir.

06-06-2020 Comics Edvard Solstad

10. Schocktober: „The Killing Joke“ (1988)

Es gibt einige Comics, die zu Recht als Klassiker bezeichnet werden; einige wegen ihres Einflusses auf die Popkultur, andere weil sie wichtige Figuren der Comicliteratur definieren. Eines dieser Comics ist Batman –The Killing Joke.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Unter anderem auch das . . .

Dann, wenn es tagt, entweichen sie, jedes nach seiner Seite: Hexen, Kobolde, Visionen, phantastische Bilder. Nur gut, daß sich dieses Volk nur nachts und im Dunkel zeigt. Niemand konnte herausfinden, wo es sich tagsüber einschließt und verbirgt.

– Francisco de Goya über eine phantastische Radierung aus seiner Bilderreihe Los Caprichos.

(Dazu passt das 43. Blatt der Caprichos).

Cookie-Einstellungen