log in

Hörspiele & -bücher

Fan-Hörspielserie zu „The Real Ghostbusters“

Website (Ausschnitt) ghostbustershoerspiele.wordpress.com Website (Ausschnitt)

Ein besonderes Fanprojekt ist die Hörspiel-Serie The Real Ghostbusters, die jetzt schon seit 2005 existiert und bereits mehr als 25 einstündige Folgen in deutscher Sprache zählt. Insgesamt will das Team um Timo Blaustein 70 Episoden in drei Staffeln produzieren. Die Qualität der Serie ist kaum von professionellen Produktionen zu unterscheiden, zumindest auf dem Jetztstand des Projekts. Wie es so oft der Fall bei Fanunternehmungen ist, steigt in ihrem Verlauf das Qualitätsniveau. So ist es auch mit dieser Hörspiel-Serie, deren ersten vier Folgen deswegen extra neu aufgenommen wurden. Soweit ich das anhand von Hörproben beurteilen kann, machen die Sprecher einen guten Job und auch die sonstige Vertonung wirkt gelungen. In jedem Fall ist das Resultat weit ansprechender, als man es von einem nicht-kommerziellen Projekt, in dem Spaß und Kreativität im Vordergrund stehen, erwarten kann. Das muss dazu gesagt werden, weil Fanprojekte oft den Ruf haben – manchmal auch zu Recht – sie wären schlecht, allein schon deswegen, weil Fans und eben keine Profis am Werk seien. Wer in diese Hörspielserie hinein hört, wird eines Besseren belehrt.

Da Timo Blaustein und sein Team an die 30-teilige kommerzielle Kassettenhörspielserie Die echten Ghostbusters von Karussell aus den 80ern anknüpfen, beginnt ihr Projekt entsprechend mit Folge 31. Im Webradio von Soundtales Productions wird heute Abend um 19 Uhr nach neun Monaten Pause die 59. Episode mit dem Titel The Real Ghostbusters 59: Para Dies ausgestrahlt und dort anschließend als Download verfügbar sein. Daneben gibt es auch alle bisher veröffentlichten Episoden auf der Webseite des Projekts als kostenlosen Download. In dem zip-Paket befinden sich neben dem Audiofile praktischerweise immer ein Episodenführer sowie ein Cover und eine Rückseite zum Ausdrucken. Wem das zu umständlich ist, der kann bei den Machern auch eine fertige CD mit Hülle und Cover zum Selbstkostenpreis anfordern. Es wird versprochen, dass diese Versionen oft mit Extras wie Out Takes oder längeren Szenen bestückt sind.

Die Gestaltung der Staffeln ist auf den ersten Blick nicht ganz einfach, daher hier ein kleiner Überblick: Bisher haben die Macher die ersten 30 Episoden von Karussell als die erste Staffel der Hörspielserie betrachtet. Künftig soll diese aber durch eigene 30 Produktionen abgelöst werden, die unter dem Titel New Classics laufen. Staffel 2 umfasst die Folgen 31-55, Staffel 3 die Folgen 56-70. Da es im Oktober mit den New Classics weitergehen soll und die dritte Staffel daher unterbrochen wird, ergibt sich ein guter Startpunkt für Neueinsteiger in diese durch und durch hörenswerte Hörspiel-Serie.

Letzte Änderung amFreitag, 18 August 2017 19:36
André Vollmer

Schriftsteller, Philologe und Journalist (Germanistik & Skandinavistik, M.A.)

Schreibe einen Kommentar

Unter anderem auch das

„Horror ist eine Gattung der Phantastik, in deren Fiktionen das Unmögliche in einer Welt möglich und real wird, die der unseren weitgehend gleicht, und wo Menschen, die uns ebenfalls gleichen, auf diese Anzeichen der Brüchigkeit ihrer Welt mit Grauen reagieren.“ – Hans. D. Baumann: Horror. Die Lust am Grauen. Weinheim 1989, S. 109.