log in

  1. Meistgelesen

Denkanstoß: Deutsche Zensurpraxis - Entstellung oder notwendiger Schut…

Essays Thomas Heuer Juni 26, 2011

In letzter Zeit wurde wieder präsent, wie stark manche Filme gekürzt werden. Unerheblich, ob es sich dabei um ein Kunstwerk handelt oder nicht. Ein Denkanstoß.

Diskurs: Was interessiert an Horrorfilmen? Auszüge aus der Wissenschaf…

Information syno nyhm August 16, 2011

Wir haben einige Zitate aus dem Diskurs zur Horrorforschung in der Filmwissenschaft versammelt, um Interessierten einen kurzen Einblick zu ermöglichen.

Eine Problematisierung des Phantastik-Begriffs

Essays André Vollmer August 16, 2011

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Fantasy Filmfestes erscheint es als passend, kurz mal die Luftanzuhalten und sich zu fragen, was Phantastik sein könnte.

„Formen des Fantastischen“, ein Aufsatz von Lutz Rühling – Teil 2

Information André Vollmer August 22, 2012

In dem Aufsatz Formen des Fantastischen teilt Rühling die fantastische Literatur in Integrative, Desintegrative und Transzendentale Fantastik sowie Neofantastik ein.

next
prev

Information & Essays

Videospiel-Analyse: Die Psychose als ästhetische Kategorie

Hellblade: Senua’s Sacrifice ist seit Kurzem auch auf der Xbox One erhältlich. Anlass für einen tiefergehenden Blick auf dieses intensive phantastische Abenteuer.

27-05-2018 Essays André Vollmer

Forschungsartikel, Fachbücher & mehr

18.12.2016 2nd-Screen

2nd-Screen zum Artikel: Interaktives Erzählen in offenen Spielwelten

Der nachstehende Artikel ist als Erweiterung zum Text aus dem Jahrbuch immersiver Medien 2016 intendiert und liefert zusätzliche Informationen zu diesem Beitrag.

Thomas Heuer

28.09.2014 2nd-Screen

Immersive Gaming. Next-Gen-Konsolen versprechen neue Spielkonzepte

Der nachstehende Artikel ist als Erweiterung zum Text aus dem Jahrbuch immersiver Medien 2014 intendiert und liefert zusätzliche Informationen zu diesem Beitrag.

Thomas Heuer

06.11.2013 Forschungsartikel

Das Erbe der Anschauungskrise

Hierbei handelt es sich um eine Hausarbeit aus dem Masterstudium der Medienwissenschaft. Im Fokus steht die Sichtbarmachung von Medienillusionen durch Fehler.

Thomas Heuer

Diesen RSS-Feed abonnieren

Unter anderem auch das

„But it is the book that's the original, this book is the result of the author‘s unique, inimitable talent. Transfer a book into a virtual world? Funny. It‘s impossible.“ Andrzej Sapkowski über das Verhältnis seiner Fantasyromane zu ihrer Versoftung The Witcher (eurogamer.net).