log in

  1. Meistgelesen

„Cuphead“ bringt Jump’n’Gun-Spieler an die Grenzen

Games Thomas Heuer September 30, 2017

„This is for the Gamers“ könnte man sagen, denn Cuphead richtet sich an erfahrene Spieler mit einer hohen Frusttoleranz. Ein einzigartiges Spiel für Xbox One.

Der Weg führt zurück in die Hölle: „The Evil Within 2“

Games Thomas Heuer Oktober 13, 2017

In unserem spoilerfreien Angespielt-Video sind die Abschnitte entfernt, die einem das erste Spiel vermiesen. Die schaurige Atmosphäre wird dennoch deutlich.

„Bleed“ ist zurück und rockt noch immer

Games Thomas Heuer August 26, 2017

Es ist schon fünf Jahre her, da machte ein spezieller Side-Scroll-Action-Shooter auf der Xbox 360 von sich reden: Bleed. Jetzt neu für Xbox One und PlayStation 4.

„Warhammer 40000“. In der 8. Edition wird vieles verändert

Tabletop Thomas Heuer Juli 25, 2017

Leichterer Einstieg, schnelleres Spielen, fairere Gefechte sowie eine gute Grundbox und günstige Bücher. Wird bei Games Workshop nun doch alles wieder besser?

next
prev

„Angespielt“ – die ersten 20 Minuten im Video

„South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“, ein niveauloser Spaß
Games

„South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“, ein niveauloser Spaß

Die Fortsetzung von Stab der Wahrheit wurde häufig verschoben und ist nun etwas überraschend am 18. Oktober veröffentlicht worden. Wir haben es uns angesehen.

652
„South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“, ein niveauloser Spaß
Games

„South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“, ein niveauloser Spaß

Die Fortsetzung von Stab der Wahrheit wurde häufig verschoben und ist nun etwas überraschend am 18. Oktober veröffentlicht worden. Wir haben es uns angesehen.

652
„The Evil Within“, ein kurzer Einblick in das Spiel
Games

„The Evil Within“, ein kurzer Einblick in das Spiel

Vor der Veröffentlichung von The Evil Within 2 am 13.10.2017 wollen wir einen Spieleindruck des ersten Teils der Horrorreihe von S. Mikami und Y. Watanabe geben.

607
„Cuphead“ bringt Jump’n’Gun-Spieler an die Grenzen
Games

„Cuphead“ bringt Jump’n’Gun-Spieler an die Grenzen

„This is for the Gamers“ könnte man sagen, denn Cuphead richtet sich an erfahrene Spieler mit einer hohen Frusttoleranz. Ein einzigartiges Spiel für Xbox One.

1458
„Knock-Knock!“, kunstvoller Horror. Jetzt veröffentlicht für Xbox One
Games

„Knock-Knock!“, kunstvoller Horror. Jetzt veröffentlicht für Xbox One

Ice-Pick Lodge hat bereits vor einiger Zeit Knock-Knock! für Windows, Mac OS, Linux und PS 4 sowie PS Vita veröffentlicht. Jetzt auch endlich für die Xbox One.

664

Games

„MachiaVillain“ – Schaurig schöne Horrorhäuser

In MachiaVillain baut und verwaltet man ein Horrorhaus, lockt Opfer an und verfüttert sie an seine Dienerschaft. Für Horrorfans lohnt sich das umstrittene Spiel.

21-06-2018 Games André Vollmer

Gesellschaftsspiele

Zweite Edition von Black Plague: „Zombicide Green Horde“

Nach dem riesigen Erfolg von Zombicide und dem Mittelalter/Fantasy-Ableger Black Plague erscheint am 27.04.18 die zweite Edition Green Horde.

26-04-2018 Hits:399 Brett- & Kartenspiele Thomas Heuer

„The Witcher 3: Wild Hunt“ ist nicht das letzte Game dieser Marke

Kürzlich wurde der finale Teil der Witcher-Trilogie, The Witcher 3: Wild Hunt, von den Entwicklern CD Projekt Red vorgestellt. Bisher dachten Gamer und Fachpresse, dass dies das letzte Spiel aus der Fantasy-Welt des Autors Andrzej Sapkowski sein würde. Das soll laut Adam Kicinski, dem CEO des polnischen Entwickler-Teams, ein Missverständnis gewesen sein. Zwar werde Wild Hunt die Trilogie 2014 beenden. Das hieße aber nicht, dass die ‚Marke‘ nicht weiterbestünde und neue Spiele dafür entwickelt würden.

Rückblick: "The Witcher 1"

Genre-typisch werden Monster gejagt, Tränke getrunken, Erfahrungspunkte gesammelt, der Charakter aufgelevelt. Das sind Spielmechanismen, die von Rollenspiel-Urgesteinen wie Diablo bekannt sind und schon lange davor funktionierten. Was also war so besonders an dem Vorgängerspiel zu Assassins of Kings?

Diesen RSS-Feed abonnieren

Unter anderem auch das

„Jahre waren es, da lebte ich nur im Echo meiner Schreie, hungernd und auf den Klippen des Nichts. […] Bis mich die Seuche der Erkenntnis schlug: es geht nirgends etwas vor; es geschieht alles nur in meinem Gehirn. Nun gab es nichts mehr, das mich trug.“

 Gottfried Benn