log in

Film

Half-Life-Fanfilm „Beyond Black Mesa": Was aus Adrian Shepherd wurde

Filmausschnitt Filmausschnitt

Dieser Half-Life-Fanfilm erzählt die Geschichte von Adrian Shepherd fort, der sich auf der Flucht vor den Combine befindet. Viel Action und nette Effekte!

Kurzbericht

Lange haben wir warten müssen, bis wir in Half-Life 2 erfahren durften, was aus Gordon Freeman geworden ist. Während wir nun abermals in der Warteschleife festhängen, verkürzt der Fanfilm Beyond Black Mesa nun die Zeit nach dem fiesen Cliffhanger des Add-Ons Episode Two. In dem etwa 12-minütigen Streifen geht es um Adrian Shepherd, dem Protagonisten aus dem Add-on Opposing Forces und seinem Kampf gegen die Combine. Im Wesentlichen ist der Film eine Aneinanderreihung von Action-Sequenzen mit Laienschauspielern. Die Kampfchoreografien und Effetke sind aber durchaus sehenswert.

Der Fanfilm Beyond Black Mesa

 

Infokasten

„Beyond Black Mesa“

Regie:Brian Curtin

Produzent: Matt Hall, Mat Powell

Letzte Änderung amFreitag, 21 Juni 2019 08:36
Joschua Sanders

Seit längerem gibt Joschua vor, an einem Roman zu arbeiten. Niemand in der Redaktion weiß so recht, ob da etwas dran ist. In seiner Freizeit skatet er oder ist hier als Online-Autor und Blogger unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Unter anderem auch das . . .

„Ein Rezensent, siehst du, das ist der Mann, / Der alles weiß, siehst du, und gar nichts kann!“

– Ernst von Wildenbruch in seinem Trauerspiel Christoph Marlow (1884)