log in

Pen & Paper

Vampire: The Requiem – Anthologie zur Strix-Chronik erschienen

Cover der Anthologie (Auschnitt) Onyx Path Publishing Cover der Anthologie (Auschnitt)

Ein Vorgeschmack auf die überarbeiteten Regeln des „Pen & Paper“-Rollenspiels Vampire: The Requiem aus dem Hause White Wolf ist verfügbar und gibt einen Ersteindruck.

Das Preview Reap the Whirlwind hat bereits auf die Regelüberarbeitungen neugierig gemacht, die noch dieses Jahr für das Tischrollenspiel Vampire: The Requiem erscheinen sollen. Das kommende Buch heißt Blood and Smoke – The Strix Chronicle und soll sich von der mitgelieferten Chronik her um die bluttrinkenden, Vampire jagenden Geister namens Strix drehen. Eine Anthologie mit englischsprachigen Fiktionen zu diesem Setting ist kürzlich als E-Book veröffentlicht worden. The Strix Chronicle Anthology beinhaltet die fünf Kurzgeschichten Four Years, Old John, Second Chance, Playing House, Watching und Lullay und ist für 4,99 US-Dollar zu haben. Die Druckversion soll bald erscheinen.

Letzte Änderung amFreitag, 18 August 2017 18:39
André Vollmer

Schriftsteller, Kritiker und Gründer von Mellowdramatix; Studierter (Literatur- und Sprachwissenschaft, M.A.); am Meer geboren. Auf Twitter als er selbst: @avllmr.

Schreibe einen Kommentar

Unter anderem auch das . . .

„Der Begriff Horrorliteratur bezeichnet eine Literaturgattung, deren Gegenstand die Schilderung von angsteinflößenden und oft übernatürlichen Ereignissen ist. Dabei rücken überwiegend die grausigen Motive der Handlung (Monster, Untote, Dämonen, Entstellungen, Qualen etc.) in den Vordergrund bzw. Mittelpunkt.“

– Wikipedia