log in

Ryu vs. Ken, fight! Zwei Street-Fighter-Fanfilme

Filmausschnitt Filmausschnitt

Street Fighter: Legacy und Street Fighter: Beginnings End sind zwei Fanfilme, die beweisen, warum Fanroduktionen besser sein können als die großer Filmstudios.

 

Street Fighter: Legacy von Joey Ansah und Owen Trevor

Kostümdesign, Choreographie, Kampftrainig und Make-Up: So haben die Macher gearbeitet (Playlist der Extras).

 

Street Fighter: Beginnings End von Christopher Clark Cowan und seinem Team

Letzte Änderung amFreitag, 21 Juni 2019 08:54
Joschua Sanders

Seit längerem gibt Joschua vor, an einem Roman zu arbeiten. Niemand in der Redaktion weiß so recht, ob da etwas dran ist. In seiner Freizeit skatet er oder ist hier als Online-Autor und Blogger unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Unter anderem auch das . . .

„Phantastik, auch Fantastik, ist ein literarischer Genrebegriff, der in Fachkreisen sehr unterschiedlich definiert wird. Außerwissenschaftlich bezeichnet der Begriff „fantastisch“ alles, was unglaublich, versponnen, wunderbar oder großartig ist. Der Ursprung des Begriffs „phantastische Literatur“ ist ein Übersetzungsfehler: E. T. A. Hoffmanns „Fantasiestücke in Callots Manier“ wurden 1814 als „Contes fantastiques“ ins Französische übersetzt, statt richtigerweise als „Contes de la fantaisie“.“

– Wikipedia