log in

Tabletop

Games Workshop im Juni: Eldar für 40k und keine Hobbit-Miniaturen

Runenprophet der Eldar Games Workshop Runenprophet der Eldar

Neues von Games Workshop: Gerüchte und Neuheiten zu den Eldar, Space Marines, Chaos Space Marines und Necrons (40k) sowie Echsenmenschen und Waldelfen (Warhammer).

Bereits im vergangenen Monat hat Games Workshop nur eine Miniatur für den Herr-der-Ringe-Nachfolger Der Hobbit herausgebracht. Der Zauberer Raddagast auf seinem Hasen-Schlitten scheint erst einmal das letzte Tabletop-Produkt zum Hobbit-Franchise zu sein. Zumindest gibt es für den nächsten Monat keine Neuankündigung. Bei den erfolgreichen Systemen Warhammer und Warhammer 40k macht Games Workshop hingegen weiterhin Nägel mit Köpfen und bringt ein Armee-Update nach dem anderen heraus. Zusätzlich zu den Eldar gibt es neue Boxen für Space Marines, Chaos Space Marines und Necrons. Aus gut informierten Kreisen hieß es zudem, dass im Juli die Sommerkampagne Warhammer 40k betreffen wird. Außerdem scheinen die Echsenmenschen im August für Warhammer zu erscheinen. Die Quelle, die gern anonym bleiben möchte, äußerte zudem, dass vermutlich noch Skaven, Bretonen und Zwerge in die 8. Edition von Warhammer gebracht werden sollen. Eine andere namenlose Quelle befüttert hingegen die Vermutung, dass die Waldelfen noch in diesem Jahr erscheinen werden.

Im kommenden Monat erscheinen jedoch zunächst die neuen Eldar. Ein neuer Codex, neue Einheiten und ein passend zusammengestelltes Farbsortiment gibt es zum Vorbestellen bei Games Workshop. Der Phantomritter ist mit 90 Euro eines der teuersten Modelle im Produktkatalog des englischen Unternehmens. Dieser ist jedoch so groß, dass man kaum noch von einer Miniatur sprechen kann.

Eldar-Phantomritter

Zusätzlich gibt es neue Flugeinheiten, Kampfläufer und einige Charaktermodelle wie den oben zu sehenden Runenpropheten. Insgesamt setzt Games Workshop bei den Eldar weiterhin auf eine gewisse Eleganz, welche durch bloße Präsenz bedrohlich erscheint. Zudem haben die Eldar neue Psi-Karten erhalten, die für sechs Euro zu haben sind. Alle Artikel zu den Eldar-Neuheiten gibt es im Online-Store von Games Workshop.

Neben den Eldar gibt es für die Space Marines zwei neue Kunststoffbausätze Bikeschwadron und Scoutbikeschwadron mit jeweils drei Modellen. Äquivalent dazu gibt es für die Chaos Space Marines den Baussatz Biker des Chaos sowie für die Necrons ein Destruktoren-Bausatz für drei Kunststoff-Modelle.

Letzte Änderung amFreitag, 18 August 2017 18:54
syno nyhm

„Syno ist irgendwann hier aufgetaucht und seit dem nicht mehr weggegangen.“

– Edward

syno hat das Bloggen bemerkt. Da er das Jonglieren mit Medien liebt, ist das für ihn genau die richtige Freizeitaktivität. Durch einen Bachelor in Multimedia Production bringt er so manches an Vorwissen mit. Vor Kurzem beendete er erfolgreich das Masterstudium der Medienwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Schwerpunkte sieht er im Bereich Horror, Film, Videospiel und Miniaturen, wildert jedoch ohne große Scheu auch in anderen Rubriken. Sein persönlicher Liebling ist die Kategorie Wissen, für dessen Aufzucht er zuständig ist.    

Twitter: @synonyhm     Facebook: syno nyhm

Schreibe einen Kommentar

Unter anderem auch das

„Thought flows in terms of stories – stories about events, stories about people, and stories about intentions and achievements. The best teachers are the best storytellers. We learn in the form of stories.“

– Frank Smith