log in

RSS

RSS-Feeds

Nach Rubriken sortierte RSS-Feeds


feedMellowdramatix - Sämtliche Artikel des Blogmagazins in chronologischer Reihenfolge

feedSehen - Filme, Serien & mehr - alles aus der Rubrik Sehen

feedSpielen - PC- & Konsolenspiele, Brett- und Kartenspiele, Tischrollenspiele, Tabletop, LARP - alles aus der Rubrik Spielen

feedLesen - Romane, Erzählungen, Comics & mehr- alles aus der Rubrik Lesen

feedHören - Musik, Hörspiele, Hörbücher - alles aus der Rubrik Hören

feedWissen - Information, Essays, Forschungsartikel & mehr - alles aus der Rubrik Wissen

 

Nach Genres sortierte RSS-Feeds


feedPhantastik - Alle Artikel zum Themenfeld Phantastik

feedHorror - Alle Artikel zum Themenfeld Horror

feedScience-Fiction - Alle Artikel zum Themenfeld Sciene-Fiction

 

Nach Medium / Kategorie sortierte RSS-Feeds


feedBrett- & Kartenspiele - Rezensionen zu Brett- & Kartenspielen

feedComics - Comicbesprechungen

feedErzählungen - Besprechungen von einzelnen Erzählungen oder Erzählbänden, darunter auch Kurzgeschichten

feedLARP - Berichte zu Live-Rollenspiel (Life Action Roleplay, LARP)

feedFilm - Filmrezensionen

feedFotografie - Rezension von Fotografien

feedGames - Rezensionen zu Computer- und Konsolenspielen

feedHörspiele & -bücher - Hörspielrezensionen

feedLyrik - Besprechung von Gedichten und Gedichtbänden

feedMalerei - Rezensionen von Malerei

feedMusik - Musikrezensionen

feedPen & Paper - Rezensionen von "Pen & Paper"-Rollenspielen

feedRomane - Romanbesprechungen

feedSerie - Rezensionen zu Serien

feedSoundtracks - Rezensionen von Film- und Gamemusik

feedTabletop - Tabletoprezensionen

Unter anderem auch das

„Die Normalsten sind die Kränkesten. Und die Kranken sind die Gesündesten. Das klingt geistreich oder vielleicht zugespitzt. Aber es ist mir ganz ernst damit, es ist nicht eine witzige Formel. Der Mensch, der krank ist, der zeigt, daß bei ihm gewisse menschliche Dinge noch nicht so unterdrückt sind, daß sie in Konflikt kommen mit den Mustern der Kultur und daß sie dadurch, durch diese Friktion, Symptome erzeugen. […] sehr viele Menschen, das heißt, die Normalen, sind so angepaßt, die haben so alles, was ihr eigen ist, verlassen, die sind so entfremdet, so instrumente-, so roboterhaft geworden, daß sie schon gar keinen Konflikt mehr empfinden.“

– Erich Fromm