log in

André Vollmer

André Vollmer

André Vollmer

Kein Kritiker. Aber ein Schriftsteller, der ab und an Kritiken schreibt. Am Meer geboren.

Rückblick: "The Witcher 1"

Genre-typisch werden Monster gejagt, Tränke getrunken, Erfahrungspunkte gesammelt, der Charakter aufgelevelt. Das sind Spielmechanismen, die von Rollenspiel-Urgesteinen wie Diablo bekannt sind und schon lange davor funktionierten. Was also war so besonders an dem Vorgängerspiel zu Assassins of Kings?

  • Publiziert in Games
  • 0

Fantastikdefinitionen diskutiert

In meiner Bachelor-Thesis diskutiere ich Ansätze, die Fantastik zu definieren, darunter Caillois, Todorov, Wünsch und Durst. Ein Einstieg in die Fantastik-Forschung.

Noch eine (noch) kleine Plattform?

Wir sind mellowdramatix.de, eine hartnäckige (noch) Mini-Plattform, die ihr Ding durchzieht. Und dies ist ihr, ist mein Manifest. Nichts ist wahr, alles ist erlaubt.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Unter anderem auch das

„Es gibt indes wenige Menschen, die eine Phantasie für die Wahrheit des Realen besitzen, vielmehr ergehen sie sich gerne in seltsamen Ländern und Zuständen, wovon sie gar keine Begriffe haben und die ihre Phantasie ihnen wunderlich genug ausbilden mag.“

Johann Wolfgang von Goethe